Laden Sie kostenlos Spiele und Software für Windows herunter
Suchen
Suchen Sie hier, z.B.: WinZip, Skype, Photoscape

Kann man mit ExpressVPN Netflix entblocken?

Wussten Sie eigentlich, dass auf den ausländischen Servern von Netflix ganz andere Medien zur Verfügung stehen? Jedes Land hat seine eigenen regionalen und internationalen Inhalte, mit denen Sie die einzigartige Chance haben Medien von der ganzen Welt kennenzulernen. 
 
Aber was ist das Geheimnis, um auf diese Server zugreifen zu können? Eigentlich gibt es nicht wirklich ein Geheimnis; man muss einfach einen guten VPN-Dienst nutzen, der die Internetverbindung über einen ausländischen Server umleitet. Ganz so einfach ist der Zugriff auf diese ausländischen Netflix-Server dann aber doch auch nicht, da Netflix den Einsatz von VPNs verboten hat, um seinen vertraglichen Verpflichtungen seinen Medienpartnern gegenüber nachzukommen. Der Streaming-Dienst ist sogar so weit gegangen, dass er ein System eingerichtet hat, um Zugriffe über VPN aufzuspüren, das dem Überwachungssystem Chinas nahezu ebenbürtig ist. Es kann also ganz schön schwierig sein den richtigen VPN-Anbieter für Netflix zu finden. Aber es gibt doch einen Dienst, der jederzeit unbeschränkten Zugriff auf Netflix-Inhalte bieten kann.
 
Für 2019 ist ExpressVPN der beste VPN-Anbieter, um auf Netflix zuzugreifen. ExpressVPN ist ein Virtual Private Network mit Sitz in den British Virgin Islands, einem Standort der dank seiner strengen Datenschutzgesetze bekanntermaßen gut geeignet ist, um VPNs zu betreiben. Bis jetzt hat ExpressVPN für das Entblocken von Netflix hervorragende Dienste geleistet. Kommen wir jetzt zu einer Übersicht über die aktuelle Kompatibilität von ExpressVPN mit dem Streaming-Dienst. 
 
 
ExpressVPN & Netflix – Überblick
 
 
Server und IP-Adressen
 
Aktuell entblockt ExpressVPN Netflix über eine ganze Reihe seiner Server, inklusive Servern in den USA, dem Vereinigten Königreich, den Niederlanden und Kanada, wo die meisten Inhalte gefunden werden können. Außerdem bietet jeder Server tausende von IP-Adressen, sodass das Alarmsystem von Netflix ausgetrickst werden kann und daran gehindert wird, IP-Adressen herauszufiltern, über die ständig gestreamt wird. Der Datenverkehr verteilt sich auf so viele IP-Adressen, dass das System denkt, der Traffic käme von ganz normalen Benutzern in den entsprechenden Ländern.
 
 
Geschwindigkeit und Leistung
 
Aktuell gibt es keinen schnelleren VPN-Dienst am Markt als ExpressVPN. Die Streaming-Geschwindigkeit bleibt fast genauso hoch, wie vor der Nutzung des VPNs. ExpressVPN hat verschiedene Server in den USA, GB, Kanada und den Niederlanden, wenn sich Ihre Streaming-Geschwindigkeit mal verlangsamt, können Sie also einfach zu einem anderen Server wechseln. 
 
Das Beste daran ist, dass ExpressVPN sogar einen Speed Test hat, der abhängig von der Latenz und der Download-Geschwindigkeit, die schnellsten Server anzeigt, mit denen man sich verbinden kann. Mit dieser praktischen Funktion, können Sie sich immer sicher sein, dass Sie für Ihr Netflix-Streaming, oder für andere Anwendungen, mit dem besten, verfügbaren Server verbunden sind.
 
 
Protokolle und Kompatibilität
 
Das Überwachungssystem von Netflix kann vor allem VPNs gut herausfiltern, die auf dem OpenVPN-Protokoll aufbauen, da dies das Protokoll ist, das von den meisten VPNs genutzt wird. Glücklicherweise bieten viele VPNs aber auch andere Protokolle an, die sich der Entdeckung durch Netflix entziehen können. Genau das macht auch ExpressVPN und zwar mit den folgenden Protokollen. 
 
• OpenVPN UDP
• OpenVPN TCP
• L2TP/IPsec
• IPsec
• IKEv2
• PPTP
• SSTP
 
Zwar erfolgt das Netflix-Streaming mit einigen der älteren Protokolle etwas langsamer, aber dafür sind sie ein zuverlässiger Weg, um sich an Netflixs Überwachungssystem vorbei  zu mogeln.  
 
 
Streaming-Tipps
 
Obwohl ExpressVPN aktuell mit Netflix kompatibel ist, kann es trotzdem auch mal Sand im Getriebe geben. Hier ist eine Liste der Dinge, die Sie unternehmen können, wenn Sie Probleme mit der Verbindung zu Netflix haben. 
 
• Wechseln Sie den Server - Wenn ExpressVPN über den Server, mit dem Sie verbunden sind, nicht gut funktioniert, dann wechseln Sie einfach zu einem anderen Server oder versuchen Sie sich mit dem aktuellen Server neu zu verbinden. Es kann sein, dass die zugewiesene IP-Adresse von Netflix als VPN erkannt und entsprechend geblockt wurde. Nutzen Sie einfach den Speed Test von ExpressVPN, um einen anderen funktionierenden Server zu finden, von dem aus Sie streamen können. 
 
• Nutzen Sie ein anderes Protokoll - Da OpenVPN das beliebteste Protokoll für VPNs ist, ist es auch das Protokoll, das vermutlich als erstes von Netflix entdeckt wird. Mit PPTP oder L2TP/IPsec können Sie solche Einschränkungen eher entgehen, so sie denn auftreten sollten. 
 
• Ändern Sie die Streaming-Qualität - Wenn Sie sich in einer Gegend mit einer schlechten Internetverbindung aufhalten, dann wird es für Sie schwer zu streamen. Ihre Chancen ohne lange Wartezeiten zu streamen, erhöhen sich deutlich, wenn Sie die Videoqualität auf 480p oder 720p heruntersetzen. 
 
 
Fazit
 
Mit ExpressVPN ist es tatsächlich aktuell noch möglich Netflix zu streamen. Der Dienst läuft nicht immer reibungslos, aber bis jetzt funktioniert er besser als jedes andere VPN. Leider gibt es keine Garantie dafür, dass ExpressVPN für alle Ewigkeit der Netflix-Sperre entkommen kann, aber aktuell ist es die beste Chance die man hat, um weltweite Inhalte zu streamen. 
 
 

Astro Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
Ich würde gerne über coole Neuigkeiten informiert werden
Und auch gerne kostenlose Spiele, Demos und andere witzige Angebote erhalten
Abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre
Unser monatlicher Newsletter wird Sie auf den Mond bringen…
Nun, vielleicht nicht wirklich, aber Sie werden einige neue großartige Programme entdecken, welche erhältlich sind und Sie werden mit diesen viele tolle Dinge machen. Außerdem hält dieser Sie mit all den heißesten Sachen am Laufenden. Es ist einfach diesen wieder abzubestellen, warum geben Sie dem Ganzen also nicht eine Chance!