Laden Sie kostenlos Spiele und Software für Windows herunter
Suchen
Suchen Sie hier, z.B.: WinZip, Skype, Photoscape

Einführung in VPNs mit dedizierten IPs – Die besten VPNs für statische IPs & welche Anbieter zu vermeiden sind

 

 
Der nie enden wollende Kampf um Online-Datenschutz und -Sicherheit führt zur Entwicklung immer neuer Lösungen. Virtual Private Networks dominieren in diesem Feld. Sie bieten ultimative Sicherheit und ein großartiges Online-Nutzererlebnis, allen voran VPNs mit dedizierten IP-Adressen, welche als die beste Option unter den VPNs gesehen werden.
 
 
Immer mehr Nutzer entscheiden sich für VPNs mit dedizierter (statischer) IP-Adresse anstelle von Standardangeboten. Wir haben uns daher entschieden Ihnen hierzu einige Informationen zukommen zu lassen. Hier finden Sie alles, was Sie über VPNs mit dedizierter IP-Adresse wissen müssen, welches die besten Angebote am Markt sind und welche Anbieter Sie vermeiden sollten, wenn Ihnen Ihre Anonymität wichtig ist.
 
 
Die Vorteile von VPNs mit dedizierter IP
 
 
Unter den VPN-Diensten gibt es nur eine handvoll, die dedizierte IP-Adressen anbieten. Wenn Sie sich dafür entscheiden so ein Angebot zu nutzen, dann wird Ihnen eine eigene statische IP-Adresse zugewiesen. Jede IP-Adresse ist dabei einzigartig und Sie teilen diese Adresse nicht mit anderen Nutzern, welche ebenfalls diese Option bei Ihrem VPN-Anbieter nutzen. 
 

Related image   Related image

 

Hier sind die top 5 Vorteile der Nutzung eines VPNs mit statischer IP-Adresse für den Zugriff auf Online-Inhalte. 
 
 
1.  Super Online-Erlebnis
 
Um ihre Angebote zu schützen, ergreifen viele Webseiten diverse Maßnahmen gegen Betrugsversuche. Nehmen wir an Sie benutzen einen Standard-VPN-Dienst, um Webseiten aufzurufen. Dann rufen auch andere Nutzer desselben VPN-Dienstes Online-Inhalte über genau dieselbe IP-Adresse auf. 
 
Wenn diese Nutzer dann die gleiche Webseite wie Sie aufrufen, dann besteht das Risiko, dass diese IP-Adresse geblockt wird. Wenn Sie aber einen VPN mit dedizierter IP-Adresse nutzen, dann passiert das nicht, da Sie Ihre ganz eigene IP-Adresse haben, welche statisch und einzigartig ist.
 
 
2.  Fehlerfreies Video-Streaming
 
Bekannte Video-Streaming-Dienste, wie Hulu, Amazon und Netflix blockieren IP-Adressen, die von mehreren Nutzern verwendet werden. Dieser Prozess erfolgt automatisch. Sobald deren Software eine derartige Aktivität entdeckt, wird die IP-Adresse geblockt und auf eine Sperrliste gesetzt. 
 
Das wäre wirklich höchst problematisch, wenn Sie sich für die Nutzung eines VPNs entschieden haben, um geogeblockte Inhalte zu streamen. VPNs mit statischer IP-Adresse sind hier einmal mehr die Rettung. 
 
 
3.  Nahtlose Authentifizierung
 
Authentifizierungsmaßnahmen sind heute absoluter Alltag. Es ist das Mittel der Wahl, mit dem Anbieter von Diensten ihre Nutzer schützen und Bots aussperren. Mit einem Standard-VPN müssen Sie sich mit viel mehr Authentifizierungsmaßnahmen herumschlagen, da diese dadurch ausgelöst werden können, dass mehrere Nutzer dieselbe IP-Adresse nutzen. Eine dedizierte IP-Adresse befreit Ihr Online-Erlebnis von einigen Ecken und Kanten und ermöglicht Ihnen ein stressfreieres Einloggen in Ihre Online-Konten. 
 
 
4.  Gaming
 
Eine dedizierte IP-Adresse hilft Ihnen dabei Ihr Lieblingsspiel zu genießen, ohne dass ständig die Verbindung abbricht und Sie sich erneut authentifizieren müssen.
 
 
5.  Banking
 
Um Kunden und den Systembetrieb zu schützen blockieren Banken häufig IP-Adressen, die von mehreren Nutzern verwendet werden. Mit einer dedizierten IP-Adresse umgehen Sie diese Maßnahmen ganz leicht.
 
 
Die besten VPNs mit dedizierter IP-Adresse
 
 
NordVPN   
 
Unsere erste Wahl ist auf jeden Fall NordVPN. NordVPN ist ein bekannter VPN-Anbieter mit einer No-Logs-Richtlinie. Im Angebot sind auch dedizierte IP-Adressen. Dieser VPN-Dienst ist in Panama ansässig. Den Nutzern wird Zugriff auf hunderte Server auf der ganzen Welt angeboten. 
 
Die Client-App von NordVPN ist für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar. Mit der günstigen Preisgestaltung, Abomodellen für nur 3,99 USD, Live-Chat-Support rund um die Uhr und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie hat dieses VPN den ersten Platz auf unserer Liste redlich verdient.
 
Eine dedizierte IP-Adresse kostet bei NordVPN 70 USD für ein Jahr. Die folgenden Standorte für dedizierte IP-Adressen sind aktuell verfügbar:
 
● London, UK
● Buffalo, Los Angeles, Dallas, USA
● Amsterdam, NL
● Frankfurt, DE
 
 
 
VPNArea ist ein VPN-Dienst aus Bulgarien. Die Angebotspalette wurde erweitert und bieten jetzt dedizierte IP-Adressen als Inklusivleistung an. Sie bieten auch einen VPN-Client, der die gängigsten Betriebssysteme und Geräte unterstützt. Nutzer können sich mit ein und demselben Konto auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig anmelden, was ein nettes Extra ist. 
 
Auch hier werden keine Logs geführt. Mit einer starken Verschlüsselung und regelmäßig aktualisierten Client-Versionen gebührt VPNArea auf jeden Fall ein Platz auf unserer Liste. Verglichen mit NordVPN fällt die Preisgestaltung hier flexibler aus. Die Preise hängen vom gewählten Standort ab:
 
● Australien 79 USD
● UK 40 USD
● Niederlande 30 USD
● Kanada 30 USD
● Deutschland 30 USD
● Rumänien 30 USD
● USA 20 USD
 
 
 
Related image 
 
TorGuard ist in der USA ansässig. Dieser Dienstleister bietet seinen Nutzern ebenfalls dedizierte IP-Adressen an. Dieser VPN hat eine modulare Funktionsweise. Sie können also aus den Angeboten genau die Funktionen auswählen und kombinieren, die Ihren Anforderungen entsprechen. 
 
Trotz der No-Logs-Richtlinie tut sich dieser VPN-Anbieter aufgrund seines Standortes schwer damit neue Kunden anzulocken. Mit seinem Standort in der USA fällt TorGuard in die Gerichtsbarkeit der umstrittenen 5 Eyes. Bisher haben sie aber einen makellosen Datensatz und einen hervorragenden Ruf (keine Datenlecks).
 
Der Preis von 15,98USD bleibt immer gleich, wenn Sie sich für das VPN von TorGuard mit dedizierter IP-Adresse entscheiden, Sie haben aber die Auswahl unter verschiedenen Standorten:
 
● UK
● USA
● Singapur
● Italien
● Finnland
● Frankreich
● Spanien
● Japan
● Deutschland
 
 
Diese VPNs mit dedizierter IP-Adresse sind zu vermeiden
 
 
Obwohl den Nutzern eine statische IP-Adresse geboten wird, sind die folgenden Angebote wegen ihrer Sicherheits- und Datenschutzlevel fragwürdig.
 
 
Related image 
 
Das erste Problem, was uns mit VPN Unlimited aufgefallen ist, ist die Ladegeschwindigkeit. Manchmal war die Breitbandgeschwindigkeit großartig aber manchmal war sie auch zum Fürchten. Außerdem hatten wir auch ein paar Verbindungsprobleme.
 
Die Hauptprobleme liegen aber beim Datenschutz. Zum einen gibt es  keinen Kill-Switch (Notausschalter). Das heißt, dass man jedes Mal, wenn man den Server wechselt, unnötigen Risiken ausgesetz ist. Wenn man sich noch Leaks von DNS- und IP-Adressen hinzudenkt, hat man das perfekte Rezept für eine Katastrophe.
 
 
 
 
Pure VPN ist ein weiterer VPN-Dienst den es zu umgehen gilt - zumindest im Moment. Die langsamen Ladezeiten und die Verbindungsprobleme zu bestimmten Servern hätten wir ja noch ertragen können, aber wir haben auch Leaks von DNS- und IP-Adressen gefunden.
 
Im Gegensatz zu VPN Unlimited hat PureVPN einen Kill-Switch. Dieser ist aber leider ohne Funktion, was dazu führt, dass Serverwechsel nach wie vor risikoreich sind. Außerdem haben sie trotz ihrer No-Logs-Richtlinie in einem Fall das FBI dabei unterstützt die Identität einer Person offenzulegen, welche den Dienst genutzt hatte. So viel zum Thema Anonymität.
 
 
Das wars dann auch schon. Hoffentlich konnten wir Ihnen die Vorteile von VPN-Diensten mit statischen IPs deutlich machen. Sie wissen jetzt, welches die besten VPN-Anbieter sind und welche Sie besser meiden sollten.  Gleichen Sie immer Ihre persönlichen Anforderungen mit den spezifischen Angeboten eines VPN-Dienstes ab, um die intelligenteste Entscheidung treffen zu können. 

 

Astro Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
Ich würde gerne über coole Neuigkeiten informiert werden
Und auch gerne kostenlose Spiele, Demos und andere witzige Angebote erhalten
Abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre
Unser monatlicher Newsletter wird Sie auf den Mond bringen…
Nun, vielleicht nicht wirklich, aber Sie werden einige neue großartige Programme entdecken, welche erhältlich sind und Sie werden mit diesen viele tolle Dinge machen. Außerdem hält dieser Sie mit all den heißesten Sachen am Laufenden. Es ist einfach diesen wieder abzubestellen, warum geben Sie dem Ganzen also nicht eine Chance!